Veranstaltungen

«Ein Palästinenser und ein Israeli auf dem Weg der Versöhnung»

Gespräch mit Bassam Aramin und Rami Elhanan
Dienstag, 15. November 2022, 19.30 Uhr
Reformierte Kirche Offener St. Jakob am Stauffacher, Zürich
Flyer zum Anlass in Zürich
Mittwoch, 16. November 2022, 19.30 Uhr
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Liebestrasse 3, Winterthur
Flyer zum Anlass in Winterthur
Organisiert von Ina autra senda.

«Kosmos – ISRAELS BESATZUNGSARMEE IM FOKUS»

Filmvorführung und anschliessende Podiumsdiskussion geleitet von Rochelle Allebes, jvjp.

Sonntag, 6. März 2022, 17.30 Uhr
Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich (Forum)
Gemeinsam präsentiert vom Forum für Menschenrechte, dem Kosmos und der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina

Hier geht's zum Flyer. Tickets gibt es auf der Kosmos-Website.


«Kosmopolitics – Israel eine Utopie?»

Der israelische Philosoph Omri Boehm benennt den Widerspruch zwischen «jüdischem Staat» und «Demokratie» und schlägt eine Alternative vor.

Montag, 31. Mai 2021, 20.00 Uhr
Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich (Forum)
Präsentiert von der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina (jvjp.ch) in Zusammenarbeit mit Kosmos

Hier geht's zur Kosmos-Website: «Israel - eine Utopie?»
 


«Kosmopolitics – Kritik an der israelischen Politik: eine Gratwanderung»

Referat von Prof. Dr. Wilhelm Kempf. Claudia Kühner im Gespräch mit Wilhelm Kempf

Montag, 2. März 2020, 20.00 Uhr
Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich (Forum)
Präsentiert von der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina (jvjp.ch) in Zusammenarbeit mit Kosmos

Hier geht's zur Kosmos-Website: «Kosmopolitics - Kritik an der israelischen Politik: eine Gratwanderung».

Referat und Gespräch sind im Facebook Live-Stream des Kosmos nachzusehen.
 

«Zukunftweisende Wege für die Demokratie in Israel/Palästina»

Vortrag der israelischen Politikwissenschaftlerin Dr. Dahlia Scheindlin

Dienstag, 28. Mai 2019, 19.30 Uhr
Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich (Forum)
Präsentiert von der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina (jvjp.ch) in Zusammenarbeit mit Kosmos
 
Hier geht's zum Flyer: «Zukunftweisende Wege für die Demokratie in Israel/Palästina»
 

«Oliven und Asche – Berichte über die israelische Besatzung in Palästina»

Podiumsgespräch mit AutorInnen

Dienstag, 24. April
Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich (Forum)
Präsentiert von der Jüdischen Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina (jvjp.ch) und von Jochi Weil in Zusammenarbeit mit Kosmos
200 Personen besuchten die Präsentation des von «Breaking the Silence» herausgegebenen Buches "Oliven und Asche" (Kiepenheuer & Witsch, Köln 2017) im Kosmos. Über ihre Erfahrungen sprachen Dana Golan, ehemalige Direktorin von «Breaking the Silence», die palästinensische Schriftstellerin Fida Jiryis sowie der israelische Autor Assaf Gavron. Beiträge im p.s., WOZ und Tachles

Hier geht's zum Flyer «Oliven und Asche - Berichte über die israelische Besatzung in Palästina»